Gemeinsam erfolgreich

Durch folgende Schritte helfen Sie uns, den
"Honecker-Bunker" als Museum zu öffnen:

1 Folgen Sie uns,

um informiert zu bleiben

2 Teilen Sie Inhalte,

um Andere zu gewinnen

3 Spenden Sie,

damit das Projekt Erfolg hat

Moni (Ramona) Benzel - Die Beleuchterin

Moni Benzel

Mitglied im Dokumentations Team

Als Altenpflegerin hat sie viel Erfahrung mit schwierigen Situationen. Dies hat sie auch bei der Arbeit als Beleuchterin bewiesen. Keine Situation war ihr zu dreckig, nichts zu schwierig.

Zusammen mit Hannes Hensel  hat sie so in den schlimmsten Bereichen des Bunkers 17/5001 für gute Bilder gesorgt. Zu den absoluten Highlights zählen hierbei:
Der "kleinste Raum" (Abluftauslass aus dem Hauptbauwerk in den Ablufttunnel),
Der "dreckigste Raum" (Ausdehnungskammer der Dieselabluftleitung) und
Der "schwerste Zugang" (zum Umluftschacht der Küche durch die Luftleitungen an der Decke).

Eckdaten


Aufgaben: Koordination, Fotografieren, Elektroarbeiten, Webinhalte

Zeitaufwand

Je nach Bedarf, teilweise 2 Tage die Woche

Newsletter

captcha