Gemeinsam erfolgreich

Durch folgende Schritte helfen Sie uns, den
"Honecker-Bunker" als Museum zu öffnen:

1 Folgen Sie uns,

um informiert zu bleiben

2 Teilen Sie Inhalte,

um Andere zu gewinnen

3 Spenden Sie,

damit das Projekt Erfolg hat

Kapitalanlage - "Bunkern Sie Ihr Geld"

Für den verbleibenden Teil der Finanzierung zur Wiedereröffnung und dauerhaften musealen Nutzung des "Bunkers 5001" bieten wir Ihnen unser Kapitalanlageprodukt unter dem Titel "Bunkern Sie Ihr Geld" an. Da wir vom langfristigen Erfolg überzeugt sind, lassen wir Sie gerne an diesem teilhaben, wenn Sie uns während der Startphase finanziell zur Seite stehen. Unser Angebot für Sie in der Übersicht:

  • Kapitalanlage ab 15.000,- Euro möglich
  • Jährlich 5 % Zinsen bei Anlage bis 25.000,- Euro
  • Jährlich 6 % Zinsen bei Anlage bis 45.000,- Euro
  • Jährlich 7 % Zinsen bei Anlage ab 45.000,- Euro
  • Mindestlaufzeit 5 Jahre
  • Limitiert auf 20 Teilnehmer
  • Gesamtsumme max. 1.000.000,- Euro
  • Zeichnungsfrist 20.7.2015 bis 26.10.2015

Genauere Informationen finden Sie in unserem Informationsblatt zurKapitalanlage, welches unten zum Download bereit steht. Auf Wunsch lassen wir Ihnen gerne weiterführendes Material zukommen, welches neben den Dokumenten unten auch unser ausführliches Konzept beinhaltet. Bitte senden Sie uns hierzu bei Interesse einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns gerne an unter 0151 5045 5001. Der Versand ist selbstverständlich auch per Briefpost möglich.

Als Darlehensnehmerin tritt die Objekt 5001 Verwaltungs GmbH auf. Das Angebot der Darlehensnehmerin unterliegt nicht der Prospektpflicht nach § 2 Abs. 2 Vermögensanlagegesetz. Das Kapitalanlageprodukt basiert daher auf Darlehensverträgen mit qualifizierter Rangrücktrittsabrede. Beachten Sie hierzu bitte die Hinweise am Ende der Webseite sowie die aktuelle Rechtslage seit dem 10. Juli 2015.

Aufgrund der zeithistorisch wichtigen Rolle des Objekts und Bunkers 17/5001 während des Kalten Krieges, empfinden wir den Erhalt dieses Ortes als notwendig und fühlen uns dieser Aufgabe verpflichtet. Wir sind davon überzeugt, dieses spannende Vorhaben erfolgreich umsetzen zu können. Folgende Betrachtungen in Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit des Projekts 5001 bestärken uns hierbei:

1) Wie sind die Aussichten auf wirtschaftlichen Erfolg?

Wir haben den enormen Vorteil, auf Zahlen der Bunkeröffnung im Jahr 2008 zurückgreifen zu können. Damals haben gut 20.000 Besucher innerhalb von 3 Monaten das Schutzbauwerk besucht und es konnten entsprechende Umsätze erzielt werden. (Die Nachfrage war sogar deutlich höher, konnte aber durch den temporären Charakter der Öffnung nicht weiter befriedigt werden.)

Auf Grundlage dieser Zahlen kann ein selbstragender Betrieb bereits im ersten Jahr der Wiedereröffnung etabliert werden. Die Rücklagen und Kosten für die hier angebotene Finanzierung sind hierbei selbstverständlich vollständig berücksichtigt.

Ein Nachweis über die anzunehmende Wirtschaftlichkeit auf Grundlage der damaligen Besuche durch unser Steuerbüro liegt vor und kann eingesehen werden.

2) Existiert eine langfristige Nachfrage?

Neben anderen Gründen, war der Zweifel an der Möglichkeit einer langfristigen Nutzung ein relevanter Grund für den Verschluss des Denkmals Ende 2008. Es existierten kaum Zahlen in Bezug auf den dauerhaften Betrieb einer solchen Anlage. Mittlerweile hat sich dies geändert.

Seit März 2008 gibt es die "Dokumentationsstätte Regierungsbunker" im Ahrtal. Sie verzeichnet seit Beginn Besucherzahlen von fast 80.000 Besuchern pro Jahr. Darüber hinaus zeigen stetig wachsenden Zahlen ähnlicher Konzepte, wie z.B. die "Berliner Unterwelten" oder die "Dokumentationsstätte Berlin-Hohenschönhausen" mit aktuellen Zahlen um 300.000 Besucher pro Jahr, das langfristige Potential geschichtlich relevanter Zeitzeugnisse.

In unmittelbarer Nähe des Tourismusschwerpunktes Berlin (über 25 Millionen Übernachtungen 2014) gelegen und mit der touristisch ausgiebig genutzten Umgebung des Barnim, erscheint das Objekt und der Bunker 17/5001 für eine entsprechend langfristige Nutzung prädestiniert. Dies zeigt sich auch in der Tatsache, dass wir selbst heute, ganze 7 Jahre nach den Begehungen im Jahr 2008, fast täglich Anfragen zu Besuchsmöglichkeiten bekommen.

Die oben stehenden Zahlen und das anhaltende enorme Interesse der Öffentlichkeit haben uns 2014 zu der Entscheidung bewogen, die langfristige Öffnung des "Honecker-Bunkers" zu verfolgen. Dies war kein leichtfertiger Schritt, da uns bewusst ist, dass es sich hierbei um eine "Lebensaufgabe" handelt. Solch ein Vorhaben geht nur "ganz oder gar nicht" - wir machen es daher "ganz"!

Für Rückfragen steht der Projektleiter Hannes Hensel gerne telefonisch unter 0151 5045 5001 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Interesse,

Hannes Hensel
(Projektleiter und GF der "Objekt 5001 Verwaltungs GmbH")

Risikohinweis:
Bei dem Abschluss eines Darlehensvertrags mit qualifizierter Rangrücktrittsabrede handelt es sich um eine Kapitalanlage, die mit erheblichen Risiken für den Darlehensgeber verbunden ist. Insbesondere kann bei einer negativen wirtschaftlichen Entwicklung der Darlehensnehmerin ein vollständiger Verlust des eingesetzten Kapitals einschließlich der Zinsansprüche nicht ausgeschlossen werden. Der/die Darlehensgeber/-in sollte daher stets einen teilweisen oder vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals sowie der Zinsansprüche wirtschaftlich verkraften können. Im Falle einer Fremdfinanzierung des Darlehensbetrags sollte der/die Darlehensgeber/-in darüber hinaus ggfs. damit verbundene Zinsverbindlichkeiten wirtschaftlich verkraften können.

Hinweis nach § 2 Abs. 2 Vermögensanlagegesetz:
Für das vorliegende Kapitalanlageprodukt der Darlehensnehmerin besteht keine Prospektpflicht.

Wichtige Dokumente zum Download

  1. Broschüre Projekt 5001 (pdf-Datei, 1,6 MB)
  2. Einleger Bunker 5001 Alleinstellungsmerkmal (pdf-Datei, 260 kB)
  3. Informationsblatt Kapitalanlage "Bunkern Sie Ihr Geld" (pdf-Datei, 280 kB)
  4. Darlehensantrag 5% bis 25T€ (pdf-Datei, 57 kB)
  5. Darlehensantrag 6% bis 45T€ (pdf-Datei, 57 kB)
  6. Darlehensantrag 7% ab 45T€ (pdf-Datei, 57 kB)
  7. In Kürze: Identifizierung gem. Geldwäschegesetz (pdf-Datei, 50 kB)
  8. In Kürze: Widerrufsbelehrung (pdf-Datei, 50 kB)

Diesen Artikel mit Freunden teilen:

Newsletter

captcha