Achtung, Privatbesitz

Das Objekt 5001 ist in Privatbesitz. Ein unbefugtes Betreten ist untersagt. Bitte vermeiden Sie dies!

! Bitte respektieren Sie,

dass wir noch keine öffentlichen Führungen anbieten. Dies wird frühestens ab 2022 möglich sein.

? In Ausnahmefällen

oder wenn Sie gar zu ungeduldig sind, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Z.B. per Mail an info@bunker5001.com

> Besucher mit Anmeldung

sind willkommen und können sich auf dem Objekt ausführlich bewegen. Aber nur mit Termin und Erlaubnis!

WebID 305 - 1974 Neue Konzeption geschützter Führungsstellen

Beschluss 1974 Neue Konzeption geschützter Führungsstellen

In der 45. Sitzung am 03. Mai 1974 bestätigt der NVR die überarbeitete Konzeption für die Einrichtung geschützter Führungsstellen. Im Gegensatz zur Konzeption von 1968 werden die Schutzklassen einiger Objekte reduziert. Der Bau von zentralen Führungsbunkern der höchsten Schutzklasse, im Bezirk Frankfurt/Oder, wird aber für die Jahre 1976 bis 1990 bestätigt Bei den geschützten Führungsstellen der Bezirkseinsatzleitungen der DDR werden für diesen Zeitraum nur einige Bezirke berücksichtigt.

Dokumente

Bild 1: Protokoll Deckblatt
Bild 2 – 8: Tagesordnung und Beratung
Bild 9: Beschlussvorlage
Bild 10 -11: Beschluss
Bild 12: Begründung
Bild 13 – 21: Konzeption
Bild 22 – 24: Konzeption: Grafiken
Bild 25 -37: Ausführungen Minister Hoffmann

Quelle: Bundesarchiv Freiburg, Abteilung Militärarchiv: DVW 1/39503

Diesen Artikel mit Freunden teilen:

Newsletter

captcha