Gemeinsam erfolgreich

Durch folgende Schritte helfen Sie uns, den
"Honecker-Bunker" als Museum zu öffnen:

1 Folgen Sie uns,

um informiert zu bleiben

2 Teilen Sie Inhalte,

um Andere zu gewinnen

3 Spenden Sie,

damit das Projekt Erfolg hat

Aufruf zur Zukunft 5001

Wir wollen den Bunker 17/5001 (auch "Honecker-Bunker" genannt) und das ihn umgebende Objekt 17/5001 erhalten und museal nutzen. Bitte helfen Sie uns dabei!

Dieser Ort der Zeitgeschichte ist historisch besonders wertvoll, da er die bewegte und weltgeschichtlich wichtige Ära des "Kalten Krieges" wiederspiegelt. Daher sollte er unbedingt für jetzige und kommende Generationen erhalten und zugänglich gemacht werden.

Was wir in naher Zukunft erreichen möchten

  • Die Sicherung und den Erhalt des Objekts 17/5001 sowie des Bunkers 17/5001
  • Die museale Nutzung des historisch wertvollen Bunkers
  • Die Nutzung der Liegenschaft für Bildung, Kultur, Freizeit und Tourismus

Hier finden Sie weitere Informationen zu den nächsten Zielen im "Projekt 5001".


Warum der Bunker und die Liegenschaft erhaltenswert sind

  • Das Objekt 17/5001 ist ein wichtiger Ort der Zeitgeschichte
  • Der "Kalte Krieg" und seine Hintergründe sollen begreifbar werden
  • Der Bunker 17/5001 ist ein einmaliges technisches Denkmal
  • Zukünftigen Generationen soll der historische Ort als Ganzes erhalten werden

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Erhaltungswert.


Für die nächsten Schritte benötigen wir Ihre Unterstützung

  • Helfen Sie uns, die ersten Schritte in eine nachhaltige Nutzung erfolgreich zu meistern

Hier finden Sie Möglichkeiten der Unterstützung des "Projekts 5001".

Nähere Informationen zum Bunker und Objekt 17/5001 finden sie hier. Damit Sie sich ein Bild davon machen können, wer hinter diesem Vorhaben steht, haben wir versucht unter der Rubrik "Projekt 5001" alle relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen. Für alle weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir würden uns freuen, wenn Sie hin und wieder auf unserer Webseite vorbeischauen, um den Fortschritt unseres Vorhabens zu verfolgen. Um auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie sich darüber hinaus für unseren Newsletter anmelden.

Unsere bisherigen Seiten zur Dokumentation sind nach wie vor verfügbar, auch wenn wir sie etwas umstrukturiert und auf den aktuellen Stand gebracht haben.

Diesen Artikel mit Freunden teilen:

Newsletter